Skip to main content
Projekt:Einfamilienhaus mit Weitblick
Ort:Troisdorf-Bergheim
Projektgröße:159 m² Wohnfläche
Auftraggeber:privat
Status:Fertigstellung 2017

Aufgabenstellung:

Konzeption eines Einfamilienhauses für eine Familie mit 1-2 Kindern. Hierbei soll besonderes Augenmerk auf die Einbindung in den Ort gelegt werden. Sowohl die Aussicht in die angrenzende Siegauenlandschaft, als auch die städtebauliche Einbindung an die vorhandene Grenzbebauung sollen in dem Entwurf besonders berücksichtigt werden.

 

Konzeption und Umsetzung:

Der gesamte Entwurf entwickelt sich aus seiner städtebaulichen Situation heraus. Gelegen am Rande einer gewachsenen Dorfstruktur im Norden mit direkter Angrenzung und Blick auf die weitläufige Siegauenlandschaft im Süden. Ziel des Entwurfes ist der uneingeschränkte Blick in die Landschaft. Daher dominieren große bodentiefe Fensteranlagen die Südfassade und sorgen somit dafür, dass der Innenraum mit der Landschaft verschmilzt.

Die Räume im Inneren sind großzügig und lichtdurchflutet. Durch gezielt platzierte Lufträume verbinden sich die beiden Etagen des Wohnhauses und sorgen somit für Offenheit im Inneren mit großer Aufenthaltsqualität.

Um die Aussicht in die Landschaft nicht einzuschränken, werden der ruhende Verkehr (Carport) und der Eingang des Hauses auf die Rückseite verlagert.